· 

Haare weg, Gefühle Neu

Am Montag ist mein grosser Tag gewesen, meine Haare auf dem Kopf verabschiedeten sich. Dies hatte mehrere Gründe.
Zum einen verbinde ich damit ein Loslassen, somit auch einen Neuanfang.
Was mich auch störte, dass bei geringstem Wind meine feinen Haare in jegliche Richtungen standen.

Vor gut 3 Jahren verlor ich einiges an Material auf dem Kopf. Ein komisches Gefühl, wenn nur noch ein Minimum vorhanden ist. Prozesse im Zusammenhang mit dem Alter treffen jeden von uns, früher oder später.

Ich musste mich daran gewöhnen, dass die Zeit der vollen Haarpracht wirklich vorbei ist. Erst spielte ich mit dem Gedanken wie Haarwuchsmittel & Co, doch es würde meiner Philosophie widersprechen, die Dinge anzunehmen bzw. Loszulassen.

Nun, ich bin mit dem neuen/alten Aussehen zufrieden und konnte es innerlich Annehmen.
Keine Ahnung, ob mein Kopf diese Rasur als die letzte Ölung angesehen hat und vielleicht den Haarwuchs komplett einstellt, wir werden sehen 😉

PS: Ja, der Post entstand noch im Bett inkl. Foto 😅🤘 Mittendrin und live dabei