· 

Greta Greta und die Menschheit

Ihr Name ist aktuell nicht mehr wegzudenken. Ich kann nicht sagen, wie die Medien wirklich zu ihr stehen. Jedoch sehe ich die Reaktionen auf FB und genau darum gebe ich auch noch meinen Senf dazu!

 

UN-Klimagipfel:
Was Greta an diesem Gipfeltreffen erzählte, stimmt aus meiner Sicht inhaltlich. Wie es präsentiert wurde, ist schlussendlich egal. Doch genau hier klinkt sich die Masse ein. Von Hintermännern ist die Rede, sie hat keine Ahnung, Schauspielerei etc.

Kann man so stehen lassen, jedoch ändert es rein gar nichts an unserem globalen Problem. Wir beschönigen mit Angriffen (Fachbegriff Mobbing) unsere aktuelle Situation.

 

Vergleichsbilder mit armen schuftenden Kindern sah ich mehrmals die letzten Tage.
1) Wir tragen unseren Teil dazu bei mit dem Kaufverhalten, dass es sowas gibt
2) Wie würdest Du Dich fühlen, bei soviel Hatern? Für alle Verschwörungstheoretiker: Wie gestellt Greta ist, keine Ahnung. Doch der Hass ihr gegenüber ist echt! Bravo!

 

Es ist interessant, dass sich für das eigentliche Problem wenige interessieren aber für die übermittelnde Person geben wir gerne unsere Zeit und zerreissen uns das Maul.

Ich finde es toll, was Greta macht und das war's dann auch schon.


Peace & Out