· 

Getriggert/HSP

Kleinigkeiten, die einem den Tag und Tag danach ruinieren können.
HSP (Hochsensible Person) leben gerne in ihrer eigenen Welt, in der sie sich den Raum schaffen, welchen sie brauchen. Ob ihnen ihre Gabe bewusst ist oder nicht, sie fangen an Dinge zu meiden, welche sie als extrem unangenehm empfinden und in ihrem feinen Sein stören. Sie entwickeln ein System, in dem sie sich zurechtfinden, damit die physische und psychische Belastung sich in Grenzen hält.

Triggerpunkte können Menschenmassen, Alltags-Geräusche, Licht, Farben etc sein. Ein klassisches Merkmal, ist das Übernehmen von Emotionen und die oft fehlende Abgrenzung.

Vielmehr hätten HSP gerne andere Rahmenbedingungen im zwischenmenschlichen Bereich. Nicht selten haben sie ein feineres Gespür für Recht und Unrecht. Die meisten sind introvertiert und machen dadurch schnell den Anschein, kein Interesse an der aktuellen Situation zu haben, was manche sogar als asozial interpretieren.
Oft ist es auch nicht möglich, nach aussen mitzuteilen, wie die aktuelle Gefühlslage ist.
Als Beispiel: Wie erklärst Du jemandem einen Alkoholrausch, der sein Leben lang nüchtern gewesen ist?
Sie sind mit sortieren und einordnen beschäftigt auf Hochtouren, das braucht viel Energie!

Es gibt nicht DEN klassischen HSP, weil in jedem Menschen ein Charakter steckt. Daher funktioniert auch hier keine Schubladisierung.
Eine kleine Aussage mit falscher Wortwahl, ein zu heller Raum, Musik, ja sogar eine Wohnungseinrichtung können HSP überfordern.
Speziell Wortwahlen oder Tätigkeiten brauchen viel Zeit um diese einzuordnen und können im Extremfall nie wirklich abgeschlossen werden.

Wer Personen in seinem Umfeld hat, die Hochsensibel sind, der sollte viel Ruhe, Geduld und Verständnis haben. Dinge, die viele nicht stören bzw. nicht einmal bemerkt werden, ist bei einem HSP oft schon zu viel und die Situation ist innerlich am Eskalieren.
Es ist ein Trugschluss zu meinen, man müsse diesem keine Beachtung schenken. Geschweige denn mit dem Gedanken spielen, die Person gewöhnt sich schon daran. So funktioniert es nicht!

Öffnet sich ein HSP und lässt Zugriff auf seine Denkweise und Gefühle, dann darf man sich glücklich schätzen. Auch in sexueller Hinsicht können sie Leidenschaft auf ein höheres Level bringen, wenn es die Umstände erlauben.

Jeder bestimmt mit, ob eine zarte Blume sich entfaltet oder zu Grunde geht 🌹