· 

Wertvollste Note der Welt

Gestern hielt ich die neue 1000er Schweizer Note in der Hand. Da ich mal hörte, es sei die wertvollste Note der Welt, recherchierte ich kurz.

Singapur hat eine 10'000 Dollar Note (Wert ca. 7377 sFr/6100Euro), welche jedoch seit 2014 kontinuierlich aus dem Verkehr gezogen wird.

Somit ist die 1000er der Schweiz Nummer 1, welche Aktiv gebraucht wird.
Zur Info: Diese Note wird an Tankstellen, Bars, Supermärkten etc. meistens abgelehnt.
Ihr Wert in Euro beträgt ca. 833.

Rund 44% der Gesamtbevölkerung leben mit weniger als 2 Dollar pro Tag. Der Dollar steht beinahe 1:1 mit dem Schweizer-Franken. Das heisst: Ich hielt in meiner Hand einen Geldschein, der für fast die Hälfte der Welt ein Durchschnittseinkommen von etwa 16 Monaten wäre!

Seit eh und je macht mein Kopf solche Rechnungen. Ich bin froh darüber, weil ich dadurch nicht vergesse, dankbar zu bleiben.
Das Leben, welches wir hier führen können, hatten selbst Könige vor ein paar hundert Jahren nicht!
Und trotzdem, wir sind so krank wie noch nie, ebenfalls unter den Top 3 mit Suiziden und rennen weiter der lieben Arbeit hinter her.

Da wünscht man sich irgendwie das Zeitalter des Tauschhandels zurück. Wir sind sehr weit gekommen, stets auf der Überholspur und vergessen oft, dass unsere Grundbedürfnisse mit materiellem längst gedeckt sind.

Haben wir jedoch genug Zeit für unsere Familien, Freunde und die Tiere?
Wieso führen wir ein Leben, von dem wir Urlaub brauchen, um uns zu erholen?

Seit fast 10 Jahren wehre ich mich gegen diese System, will mich nicht darin einsperren lassen. Zu einem Teil muss man mitmachen, zum anderen kann man wählen.

Wichtig ist, ein Ziel vor Augen zu haben und für das ist es auch okay, nochmals 150 % zu geben.
Doch wenn wir ohne Ziele sind irren wir, beschweren uns, entwickeln Krankheiten und machen trotzdem weiter.
Ich denke, der Mensch war schon immer so, nur die Prioritäten haben sich geändert.

Lebst Du das Leben, welches Dir gefällt? 🙂