· 

Das Glück & Loslassen

Zu meiner OP letzten Dienstag bekam ich diese tollen Leckereien geschenkt mit dem passenden Wort. Ein kleines Zeichen der Wertschätzung, ich denke an Dich.

Wir Menschen brauchen oft gar nicht soviel, wie wir im ersten Moment vermuten.
Ein nettes Wort, ein freundliches Lächeln, ja auch die kleinste Geste, welche zeigt, Du bist mir wichtig 🙂

Oft fokussieren wir uns so breitgefächert in die Ferne, dass wir die Personen, die direkt mit uns in Kontakt sind, zu wenig beachten oder gar als selbst Verständlichkeit betrachten.

NIEMAND ist selbstverständlich und wer Dich nicht so schätzt, wie Du bist, lass los!
Ich musste vor kurzem auch wieder lernen was es heisst, etwas nicht festhalten zu wollen.

Das Leben stellt uns immer wieder vor solche Situationen, wo wir entscheiden können, um etwas zu kämpfen oder es zu akzeptieren und uns davon zu lösen.

Unsere Werte & Interessen verschieben sich, nicht alles ist für immer kompatibel. Freundschaft/Liebe funktioniert nur, wenn beide Parteien bereit sind, aufeinander einzugehen. Ein kurzweiliges Ungleichgewicht zu halten, das macht Freundschaft und Liebe aus. Doch wenn sich jemand für den Weg alleine entschieden hat, lass los.

Es ist in Ordnung, ein Kapitel abzuschliessen, damit ein neues geschrieben werden kann!

Wie wir damit umgehen, Situationen Annehmen & Loslassen, bestimmt unseren Gemütszustand. Jederzeit haben wir die Option, das Positive zu sehen, wenn wir möchten.

Nur die Veränderung ist Beständig