· 

Wasser marsch

Wieder ein neues Projekt đŸ€—đŸ™ˆ Ich experimentiere sehr gerne mit meinem Körper und Essen hat nicht selten damit zu tun.

In Vergangenheit entgiftete ich auf diverse Arten.
Das Thema Entgiften und Fasten faszinierten mich seit Beginn meiner Ausbildung.

Wer Ă€ltere BĂŒcher liest (inkl. die von Religionen) wird immer wieder darĂŒber stossen. Fasten als psychische Heilung, seelische Reinigung, Darmkur etc.

Mich hats gepackt und mein Projekt fĂŒr die nĂ€chsten Wochen, jeden 7. Tag Wasser- und Teefasten.

Wer sich im Grundsatz gesund ernĂ€hrt, fĂŒr den ist dies körperlich keine grosse Herausforderung. Das mit der Psyche kriegt man schnell in den Griff 😉

Betreff Nachhelfen: Selbsthypnose unterstĂŒtzte meinen gestrigen Tag und es verlief mehr als gut! Kein HungergefĂŒhl, Energie war da. Ein normaler Tag, nur ohne Essen halt, dafĂŒr mit etwas mehr Zeit đŸ€—

Stets am Ball bleiben, dazu lernen und nie seinen Horizont verschliessen.
Wer lebt, erlebt! 🙏