· 

Gold, Weihrauch und Myrrhe

Wer kennt diese Wortfolge nicht?


Bist du auch vertraut damit, was diese 3 Sachen können/sind?

 

Da ich Gesellschaftsangepasst bin, spüre ich zurzeit etwas meinen Hals. Es ist noch nichts gravierendes aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.

 

In unserem Hals sammeln sich Bakterien, die wir mit normalem Trinken nicht wegspülen können.
Gurgeln heisst das Zaubermittel!

 

Das sollten wir grundsätzlich regelmässig machen aber gerade wenns im Hals broddelt, erst recht!

Durch das Gurgeln lösen wir die Bakterien besser, daher unbedingt ausspucken und nicht herunterschlucken!

 

Myrrhe wirkt bei Entzündungen der Schleimhaut und des Zahnfleisches, bei Rachen- und Mandelentzündungen etc.

 

Ja, Mutter Naturs Wunderkiste kann so einiges 🍀