· 

Europa-Park auf Rädern

Zum Geburtstag meines jüngsten Bruders heisst es jedes Jahr, ab in den Europa-Park!

 

Im vorhinein reservierte ich einen Rollstuhl, da ich mir denn ganzen Tag auf Krücken nicht vorstellen konnte.

Anfangs ein etwas komisches Gefühl, Einbüsung vom Ego. Doch ich gewöhnte mich schnell an denn Ferrari und es wurde dann ganz spassig 🤗😁

 

Bei Anbruch der Dunkelheit ist der Park schon etwas sehr schönes. Eine kleine feine Welt, alles ist in Ordnung. Bunte Beleuchtung, Weihnachtsmusik, etwas süsses da und ein feines Getränk dort.


Wir Menschen haben das schon drauf, positive Gefühle gezielt auszulösen.
Parallel vergas ich die Menschen nicht, die mit anderen Problemen im Leben kämpfen.

 

Durch meine kleine Einschränkung, wählte ich eher das ruhigere Programm, was aber auch eine ganz tolle Erfahrung war. Immer das Beste aus einer Situation machen 🐒
Ein wunderschöner Tag, mit einer guter Truppe und erneuter Erfahrung: Du bist nicht allein! 🙂