· 

Es war einmal

Aktuell halten sich meine ausserhäuslichen Aktivitäten in Grenzen, daher poste ich halt kreuz und quer Fotos.

 

Reisen hat mir in Vergangenheit viel gezeigt. Jedes Land zeigte mir aufs neue, wer ich bin. Du kommst alleine an, sprichst je nachdem die Sprache nicht und fängst somit wieder fast am Anfang an. Keine Freunde die du treffen könntest, kein Status, du kennst dich nicht aus. Mir gefällt das sehr, dieses Entdecken 🤗

 

Was mir bewusst wurde: Egal wo du hingehst, Mensch bleibt Mensch. Auch eine Kultur, Hautfarbe oder Position ändert nicht, dass jeder seinen Charakter hat. Jeder weiss was lachen bedeutet, was Schmerzen sind und alle weinen gleich.

 

Hier ein Foto von einer meiner Irland-Reisen, dieses Land verliert nicht an Faszination 🙂
Mir fällt dazu immer ein Spruch ein, denn ich jahrelang in einem Profil hatte.

 

"Die Menschen reisen in fremde Länder und staunen über die Höhe der Berge, die Gewalt der Meereswellen, die Länge der Flüsse, die Weite des Ozeans, das Wandern der Sterne; aber sie gehen ohne Staunen aneinander vorüber."