Arbeitslos

Dieses Foto entstand gestern beim Spazieren.
Ich fand den Namen einfach lustig, habe mir aber noch Gedanken über das Thema arbeitslos gemacht.


Wenn wir den Faktor Geld weglassen, ist arbeitslos eine persönliche Einstellung zum Leben. Es gibt stets etwas zu tun und auch in der Bewegung, liegt die Kraft! 💪

 

Als Antrieb für jegliche Dinge, sollten wir die Liebe zu uns selbst nehmen.


Ich tue meinem Körper etwas gutes, indem ich ihn in Bewegung halte, mein Gehirn trainiere.

Mein Körper ist mein Kapital und wenn man das negativbelastende Wort "Arbeit" noch mit "Spass" ersetzt, ist man aus meiner Sicht auf dem richtigen Weg.

 

Wer will schon spasslos sein?